Flurinesisch
Wia gsaitWia gsait

Wia gsait

Morgengeschichten und Musik mit Flurin Caviezel


Für einmal müssen Sie nicht frühmorgens das Radio anstellen, um die im markanten Bündnerdeutsch vorgetragenen Morgengeschichten von Flurin Caviezel auf DRS 1 zu hören. Für einmal müssen Sie sich auch nicht nur mit einer Geschichte pro Tag begnügen. In seinem neuen Programm erzählt Caviezel nämlich mehrere aus seinem grossen Fundus. Erleben Sie Flurin Caviezel für einmal live, lebendig mit seinen Geschichten und mit seiner Musik zwischen den Geschichten. Nur Niculin wird nicht persönlich anwesend sein. Sein Kommentar: «Dr Caviezel macht sich jo eh nu luschtig über mi!»


Dauer ca 2 x 45 Min. plus Pause


«Ein begnadeter Geschichtenschreiber und -erzähler.» Bündner Tagblatt


«Morgagschichta mit Kultfaktor.» anzeiger, Das Ostschweizer Wochenmagazin


«Aber wirklich dahinschmelzen tun wir alle dann, wenn ein Bündner zu sprechen beginnt. Ist es auch noch der Musiker, Kabarettist und Autor Flurin Caviezel, sind wir hin und weg.» Basler Zeitung


sischdochso-LinieS'isch doch asò

S'isch doch asò

In seinem vierten Soloprogramm steht eine Behauptungen im Mittelpunkt: «S’ isch doch asò». Flurin Caviezel spielt mit Sprachen, mit Musikinstrumenten, mit Haltungen und manchmal auch mit dem Publikum Und wiederum führt Paul Weibel Regie. Never change a winning team, s’isch doch asò?


«Ein begnadeter Geschichtenschreiber und -erzähler.» Bündner Tagblatt

«Morgagschichta mit Kultfaktor.» anzeiger, Das Ostschweizer Wochenmagazin

«Aber wirklich dahinschmelzen tun wir alle dann, wenn ein Bündner zu sprechen beginnt. Ist es auch noch der Musiker, Kabarettist und Autor Flurin Caviezel, sind wir hin und weg.» Basler Zeitung


 S’isch doch asò


redshoes-LinieFlurin Caviezel & The Red Shoes Orchestra

Flurin Caviezel & The Red Shoes Orchestra

Was macht ein Kabarettist, wenn er sich eine Auszeit gönnt und nicht auf Tournee geht, wenn er sein aktuelles Programm abgespielt hat und am neuen arbeitet und von der Klibühni angefragt wird, ob er nicht auch einen Beitrag zum 40-jährigen Jubiläum «seines» Theaters, der Klibühni leisten möchte? Er gründet ein exklusives Ensemble mit Traumpartnern. Die mehrmals ausgezeichnete Schlagzeugerin Valeria Zangger, der begabte Saxophonist und Klarinettist Pius Baumgartner, der auch an der Gitarre eine gute Figur macht, sowie der zur Zeit angesagteste Kontrabassist Luca Sisera bilden zusammen mit dem Multiinstrumentalisten Flurin Caviezel «The Red Shoes Orchestra».


«Bis zur letzten Zugabe erstklassige, meist fröhlich-lüpfige Musik, immer unterhaltsam kommentiert und präsentiert.» Bündner Tagblatt


Foto von links nach rechts:

Flurin Caviezel, Pius Baumgartner, Valeria Zangger und Luca Sisera


Hintergrund